20200529_061648_edited.jpg

Die Jungwildrettung

 

Die Passion

Wildtierrettung Dithmarschen Geest e. V. ist ein eingetragener Verein. Unsere Passion ist aus Mitgliedern des Hegerings 3 der Kreisjägerschaft Dithmarschen-Süd mit Eggstedt, Großenrade, Hochdonn, Schafstedt und Süderhastedt entstanden.

Wir setzen uns für die Jungwildrettung besonders vor der Erntearbeit ein. Rehkitze sind die bekanntesten Tiere, die jeder kennt und retten möchte. Aber auch Feldhasen oder bodenbrütende Vögel sind durch die Mähwerke bedroht.

Wir arbeiten 100 % ehrenamtlich und benötigen für die Anschaffungen neuer technischer Hilfsmittel auch finanzielle Unterstützung.

20210529_122522 (1).jpg

Unterstützen Sie uns!

  • als Fördermitglied

  • durch Geldspenden

  • im Rettungsteam bei der aktiven Jungwildrettung

20200527_143126.jpg
20200525_.jpg
20200525_135515.jpg

Unsere Ziele

Unser gemeinnütziger Verein "Wildtierrettung Dithmarschen-Geest e.V." hat es sich zur Aufgabe gemacht, während der Mähsaison Landwirte und Grundstückseigentümer zu unterstützen, die Wiesen in den frühen Morgenstunden mit einer Drohne und Wärmebildtechnik nach Jungwild abzusuchen, um diese vor den Mähtod zu bewahren.

Wir waren im letzem Jahr sehr erfolgreich, konnten über 35 Jungtiere auf den Mähflächen finden und vor ihrem wahrscheinlichen, grausamen Schicksal bewahren. Für unsere Jungwildsuche müssen wir die sehr frühen Morgenstunden nutzen, weil nur dann die Voraussetzungen gegeben sind, Wärmequellen von dem noch kühlen Boden durch die Wärmebildkamera der Drohne zu erkennen. Wir mussten aber leider auch erkennen, dass die Verdichtung der Mähtage auf die wenigen Schönwettertage dazu führten, dass wir nicht alle Anfragen der Landwirte schaffen konnten. Deswegen möchten wir dringend drei weitere Drohnen mit Wärmebildkamera beschaffen, um zukünftig mit mindestens fünf Teams parallel arbeiten zu können. Ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat die Drohne Yuneec H520E mit der Wärmebildkamera E20Tvx und sechs zusätzlichen Flugakkus. 

Dieses Drohnen-Set liegt allerdings bei 8800 Euro.

Das übersteigt unsere Finanzmittel bei Weitem. Der Mehrwert für die zu schützenden Jungtiere wäre aber immens.

Nicht zu vergessen sind die jählichen Kosten für die Drohnenversicherung von insgesamt knapp 300 Euro.

Dafür bitten wir Sie um Ihre Spenden zur Unterstützung unserer Jungwildrettung. Wir freuen uns auch über Sachspenden wie (Hunde-) Transportboxen zum Sichern der Jungtiere, Einmalhanschuhe usw.. Sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns über jede Hilfe.

20200524_195156.heic

Wildtierrettung Dithmarschen-Geest e.V.

Wir sind erreichbar unter E-Mail:
 wtr.dithm@web.de
telefonisch unter:
 04825-901250
- Zeitweise Anrufbeantworter -
Bitte zögern Sie nicht.
Sprechen Sie einfach Ihre Nummer drauf
Wir rufen dann zurück.

Internet:
https://www.wtr-dithm.de
Bankverbindung:
Sparkasse Westholstein
DE53 2225 0020 0090 6163 35
Der Vorstand:
Wolfgang Pohlmann, Timo Lucht, Ralf Neelsen

Danke für's Absenden!

Kurzerhand, über PayPal spenden.

Lastschrift-

Mitgliedsantrag

ausdrucken

und zusenden.

  • Facebook

Spenden an eine gemeinnützige Organisation können Sie bis zu einem Anteil von 20 Prozent Ihrer Einkünfte sofort als Sonderausgaben gegenüber dem Finanzamt geltend machen und können so Steuern sparen. Geben Sie uns einfach Bescheid, wenn sie einen Spendenbeleg benötigen.

20200528_205128.jpg